Der Hafenpark in Frankfurts Osten

Im Schatten der EZB
und dennoch den ganzen Tag Sonne: Der Hafenpark in Frankfurts Osten
In diesen sonnigen Herbsttagen läuft der Hafenpark zur Hochform auf! Zwischen Half Pipe und gehobener Küche, lässigem Sonnenbaden auf der Mauer und dem ehemaligen Umschlagplatz für Südfrüchte läßt es sich leben.

Text und Video zum Hafenpark

»Mit dem Hafenpark verlängert die Stadt die Promenade entlang des Mains.
Das Gelände am Fluss ist riesige 40.000 Quadratmeter groß und ganz nah zur Innenstadt gelegen. Hier entsteht der neue Frankfurter Hafenpark, nur einen Katzensprung vom Neubau der EZB. Es wird keine Oase der Ruhe, sondern ein Platz für juchzende Kinder, dribbelnde Fußballer und flitzende Skater. Im Frühjahr 2011 soll das acht Millionen Euro teure Projekt starten.«

Pressemeldung frankfurt.de

Google-Maps zum Hafenpark

Bilder mit Bildunterschriften

Blick auf den Hafenpark zur Mittagszeit 2017
(c) Olivia Weide
Ein Bananenwaggon in der Ruhrorter Werft nach historischen Vorgaben restauriert. 2017
(c) Olivia Weide
Kim vom „Oosten“ schwärmt: „den ganzen Tag Sonne, einzigartige Skyline, internationale Küche, internationales Publikum“ 2017
(c) Olivia Weide

Ähnliche Beiträge